Laufender gesunder Hund

Kundenfeedback von Piper

Hallo mein Name ist Piper. Ich wurde in Rumänien auf der Straße geboren und habe Menschen und deren Welt als ziemlich befremdlich kennen gelernt. Eines Tages wurde ich durch Salvate Canes samt meiner Mutter und meinen 4 Geschwistern von der Straße geholt, durchgecheckt und online zur Vermittlung gestellt. Dort fanden mich dann meine jetzigen Herzensmenschen und haben den Adoptionsvertrag und alles Weitere geklärt, damit ich nach Deutschland reisen durfte. Leider hat mir Corona einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass ich nicht sofort ausreisen durfte, sonden noch eine Zeit lang im Shelter warten musste. Doch dann kam der große Tag. Am 23.05.2020 reiste ich stundenlang in einem Transporter und wurde schließlich hundemüde in Köln in das Auto meiner Besitzer gelegt. Die Fahrt habe ich nur geschlafen, da die Reise sehr anstrengend war. Zu Hause angekommen, was für mich jedoch eine völlig fremde und angsteinflößende Umgebung war, wurde ich auf die Wiese gestellt und habe mich keinen Zentimenter bewegt. Alles war neu und auch das Leben in einer Wohnung war völlig ungewohnt. Und das allerschlimmste, es roch nach anderem Hund, nur war keiner zu sehen. Aber meine neuen Besitzer schienen ganz nett zu sein und so lies ich ein minimales Schwanzwedeln erkennen, was sagen sollte, lasst mich in Ruhe und ich tue euch auch nichts. Am nächsten Tag kam die Zusammenführung mit meiner vierbeinigen Mitbewohnerin. Jetzt konnte ich den Geruch zuordnen und ach du Schreck, ein großes, schwarzes Ungetüm. Erst mal bellen und nach dem Motto “Angriff ist die beste Verteidigung” den Fremdling auf Abstand halten. Auch in der Wohnung wollte ich ihr lieber nicht zu nah kommen. Man sieht es auf den Bildern.Doch dann traf ich auf Jens, der Wort wörtlich mein Leben umkrempelte.
Die ersten Begegnungen waren komisch.Er hat so viele komische Sachen mit mir gemacht. Und er riet auch noch meinen Besitzern, mir kein Futter zu geben, sondern ich es mir “erarbeiten soll”. Irgendwie doof. Ich hab doch Hunger. Aber dann fingen wir an miteinander zu arbeiten und irgendwie war es richtig cool, weil ich Essen bekomme. Ich liebe Essen, daher hab ich ihn direkt in mein Herz geschlossen. Auch hat er mich im Freilauf vor den anderen Hunden geschützt, die mir anfangs echt Angst gemacht haben. Sympathischer Mensch, bei dem ich direkt gemerkt habe, dass ich dort sehr gut aufgehoben bin. Mittlerweile bin ich sehr selbstbewusst geworden. Anfangs habe ich bei jedem Geräusch oder neuen Dingen zusammengezuckt und mich am liebsten im Gebüsch versteckt, so war ich es ja gewohnt aus Rumänien. Aber durch Jens habe ich gelernt, dass ich mich auf meine Besitzer verlassen kann und andere Menschen und vor allem auch andere Hunde eigentlich voll toll sind. Ich habe gelernt, anderen Hunden im Freilauf oder auch beim Hundeschwimmen in Neunkirchen freundlich zu begegnen, mich von Fremden streicheln zu lassen und einfach relaxt zu bleiben. Auch in meinem ersten Urlaub in Holland, wo ich anfangs sehr überfordert war, war Jens per Whats App immer für mich da und gab meinen Besitzern Tipps, sodass es doch zu einem schönen und entspannten ersten Urlaub am Meer wurde. Da meine Besitzerin Lehrerin ist, habe ich zudem eine Schulhundausbildung angefangen, bei der Jens mit natürlich unterstützt. Er hat jede Woche im Auslastungstraining neue Aufgaben für mich, sodass ich immer wieder über mich hinauswachsen kann und auch meine Besitzer merken, was ich für ein gelehriges und neugieriges Mädchen bin. Jens holt alles Gute an mir raus und durch seine Arbeit habe ich mich zu einem richtigen Goldstück entwickelt. Mittlerweile habe ich auch meine vierbeinige Mitbewohnerin ins Herz geschlossen, sodass ich auch auf ihr liegen und schlafen kann. Vor 4 Monaten war daran noch nicht mal zu denken. Auch die Kinder in der Schule jagen mir keine Angst mehr ein. Im Freilauf darf ich samstags auf dem eingezäunten Gelände mit den anderen Hunden aus Jens TopDog Familie toben und spielen. Das finde ich einfach so klasse an ihm, dass er uns seine Freizeit dafür zur Verfügung stellt. Immer ist er zu erreichen und man steht nie alleine dar, mit seinen Problemen.
Vielen Dank Jens, für deine tolle Unterstützung. Und schaut, zu was für einem Hund ich nun herangewachsen bin: Vom kleinen, ängstlichen und unkoordinierten Welpen zu einer jungen, dynamischen, neugierigen und muskulösen Dame.
Jens ich bin dir unendlich Dankbar für deine tolle Arbeit und kann jedem nur empfehlen, in diese wundervolle Hundefamilie, die Jens für seine Kunden bietet, freundlichst und herzlichst aufgenommen zu werden.

 


Erst testen, dann buchen!

Sie haben schon einen Hund der nur “hört” wenn er möchte, oder sie möchten von Anfang an alles richtig machen? Vielleicht benötigt Ihr 4 beiniger Freund Auslastung in seinem Leben?

Nutzen Sie unsere Gratisstunde und lernen IHREN Trainer kennen.

TopDog-Training hat sich etwas ganz besonderes für Sie überlegt. Lernen Sie uns in einem persönlichem Erstgespräch kennen und erfahren Sie mehr über unsere Ausbildungsphilosophie und was wir im Detail für Sie tun können. Dieses Erstgespräch ist völlig unverbindlich und kostenfrei!

Sie haben einen Welpen uns benötigen von Anfang an die richtigen Tipps? Oder planen Sie sich einen Welpen zuzulegen?
Wir haben sicher die richtige Lösung für IHREN Schatz. Nutzen sie einfach IHRE Gratisstunden und buchen IHREN Hundetrainer.

Buchen Sie heute noch Ihren Trainer in Ihrer Nähe!

Archive

© 2016 Copyright TopDog-Training / Impressum & Datenschutz / AGB