Laufender gesunder Hund

Kundenfeedback von Phyllis, Frauchen von Poker, ein 6 jähriger Deutscher Schäferhund:

Hallo TopDog Jenny,

hier kommt ein großes Dankeschön von dem wahn-sinnigen Poker und seinem Frauchen Phyllis.
Als ich mich letztes Jahr im Frühsommer hilfesuchend an Dich wandte, da war es wirklich allerhöchste Zeit, meinem verrückten Schäferhundrüden endlich zu zeigen, dass es so nicht weitergeht.
Nach ein paar Menschenattacken und einer Hundeattacke war ich fix und fertig, zumal ich auch noch vom Ordnungsamt die Auflage bekam, meinen „gefährlichen Hund“ dort  beim Amtstierarzt vorzustellen. (Bei der 1stündigen Prüfung im strömenden Regen hat er sich übrigens perfekt benommen, dank unserem Training mit Dir, liebe Jenny!) Man mag es kaum glauben, aber Poker ist ja gar kein böser Hund. Da waren kuriose Umstände, die zu allem geführt haben.


Zum Beispiel: Wenig Zeit für den Hund durch einen Umzug mit haarsträubender Vorgeschichte, die ein halbes Jahr dauerte, zwischendrin noch viel los in unserem Geschäft, dann wurde mein Mann zweimal notoperiert. Es war die Hölle!!!
Ein  Zufall, wie Du weißt, hat mich zu Dir geführt liebe Jenny!!
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wie man nach 39 Jahren Hundehaltung (ohne Probleme) solche Schwierigkeiten mit seinem Hund haben kann und habe bei unseren Einzeltrainingsstunden gemerkt, dass ich auch nach diesem langen Hundehalterdasein noch viel zu lernen habe und hatte.
Am Anfang war es eine krasse Umstellung für mich, klickern, draussen füttern, den Hund lernen zu lesen, trotzdem auch auf Aussenreize achten, und vieles mehr.
Mein Ehrgeiz war geweckt und mittlerweile macht es sehr viel Spaß, zumal ich merke, wie sich mein Hund verändert.
Er achtet jetzt sehr auf mich, vorher schaute er mich kaum an! Meine Befehle werden ausgeführt und das auch sehr gerne, er möchte mitarbeiten, man merkt es.
Oft denkt man, dieses und jenes hat er gar nicht an Kommandos mitbekommen, aber jaaaaaaaaaaaaaa! Es funktioniert!

Da Du mir, liebe Jenny, auch alles so gut erklärt hast und immer und immer wieder wiederholst, bleibt vieles in meinem Kopf und ich rufe es bei Bedarf ganz schnell ab. Ein kleiner Computer, der sich da in meinem Kopf festgesetzt hat.

Poker ist mittlerweile bei Joggern sehr entspannt. Seine Leinenaggression, die meiner Meinung nach durch sehr viele Hundeattacken, die er an der Leine als junger Hund erdulden musste, ist auch schon sehr, sehr viel besser geworden. Klar, so ein Rüde hat immer mal spezielle Rüdenfeinde, aber es klappt wunderbar.
Mit sehr starken Ablenkungen, z. B. wenn er gerne zu seiner Schäferhundfreundin Luna möchte, wir aber Fussarbeit machen, klappt es noch nicht so 100 %, aber es tut sich was, er wird schon ruhiger. Alles in allem sei gesagt, das Training bei TopDog-Training tut uns beiden gut und es hat sich in Poker’s und meinem Leben einiges verändert, was uns sehr gefällt.
Dass nichts von heute auf morgen klappt, das wissen wir jetzt, aber die Anleitungen zu einem schöneren und entspannteren Miteinander verdanken wir Euch, dem TopDog-Team, Dir, Jenny und Dir, Guido. Habt Dank für Eure Mühen, Poker und ich machen weiter, so schnell werdet Ihr uns nicht los!!!
Danke auch, dass Ihr uns in Eurem netten Team so herzlich aufgenommen habt.

Phyllis und Poker (mein heiß geliebter Schlawiner)

Mehr Infos über unsere Trainer Jenny und Guido finden Sie unter dem Standort Leverkusen!

Buchen Sie jetzt Ihre Gratisstunde HIER!

Pfote rechts

Pfote rechts

Klick und Futter

Klick und Futter

Klick und Futter

Klick und Futter

Pfote links

Pfote links

Balance halten

Balance halten

Spass und Bewegung mit Frauchen

Spass und Bewegung mit Frauchen

Spass und Bewegung mit Frauchen

Spass und Bewegung mit Frauchen

IMG_8845

Poker im Einkaufszentrum

Poker im Einkaufszentrum

Poker im Einkaufszentrum

Poker im Einkaufszentrum

Poker im Einkaufszentrum

Poker im Einkaufszentrum

 

© 2016 Copyright TopDog-Training / Impressum & Datenschutz / AGB